Publikation Parteien / Wahlanalysen - Staat / Demokratie Nur keine Panik

Ein Blick auf die Wahlergebnisse in Baden-Württemberg

Information

Reihe

Artikel

Erschienen

März 2011

Zugehörige Dateien

Enttäuschung bei der Linken im Südwesten: sie hat den erhofften Einzug in den Stuttgarter Landtag verpasst, der nach den Ergebnissen der Umfragen und der Bundestagswahl im Bereich des Mögli­chen lag. Kaum noch registriert wird: Die Linke hat gegenüber der letzten Landtagswahl fast überall zugelegt. Sie hat 16.00 Stimmen, das sind 12%, dazugewonnen. Das Wahlergebnis belegt also zu­nächst einen kontinuierlichen (wenn auch verlang­samten) Wachstumsprozess, der in etwa der per­sonellen Entwicklung der Landespartei entspricht.

Wenn die Südwest-Linke jetzt nicht ihr letztes Stündchen selbst schlägt, ist noch keinesfalls ausgemacht, dass nicht ihre Stunde noch bevorsteht.