25. November 2020 Workshop +++ AUSGEBUCHT +++ Online-Workshop: Rhetorik-Training

Selbstbewusst(er) spontan das Wort ergreifen in schwierigen Redesituationen

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

25.11.2020, 18:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Kommunikation / Öffentlichkeit, Online/Livestream

Zugeordnete Dateien

+++ Die Veranstaltung ist mittlerweile ausgebucht +++

Online-Workshop über die Videokonferenzplattform «Zoom»  - Zugangslink wird nach Anmeldung bekannt gegeben

«Soll ich? Soll ich nicht? Soll ich? ... Nee, ich kann das so auf die Schnelle nicht». Bei Kundgebungen, auf Vollversammlungen, bei Podiumsdiskussionen: viele politisch Aktive verfügen über großes Wissen, trauen sich aber nicht, auch Mal das Mikro in die Hand zu nehmen. Es stimmt, dass nicht jede*r von Natur aus sprachgewandt ist. Das ist aber auch nicht notwendig. Neben strukturellem Know-how geht es darum, Inhalte gemäß ihrem Gehalt zu transportieren und dabei dem eigenen Stil treu bleiben. Das alles kann trainiert werden.

Neben der Vermittlung von Handwerksinstrumenten zum Aufbau und Gestaltung von prägnanten Reden, wird es in dem Online-Workshop um die eigene Ausdrucksfähigkeit gehen. Dazu werden interaktive Stimm- und Körperübungen ausprobiert. Um ein freies Sprechen zugänglich zu machen, wird sich mit der eigenen Unsicherheit auseinandergesetzt. Wohldosiertes Lampenfieber ist eine treibende Kraft, um fachliche Argumentation spontan, strukturiert und überzeugend zu transportieren.

Dozentin: Mariola Thomasen, Medienkauffrau, im Abschlussemester des M. Sc. Psychologie, jahrelange Pressesprecherin im Freiraumaktivismus, Referentin zum Thema Burnout im politischen Aktivismus.

Anmeldung bis zum 15. November an: rlc-karlsruhe@rosalux.org

Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Club Karlsruhe

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Club Karlsruhe