13. Dezember 2020 Diskussion/Vortrag Friedrich Engels neu entdeckt

Politischer Frühschoppen im Waldheim Gaisburg mit Erhard Korn

Information

Veranstaltungsort

Waldheim Gaisburg
Obere Neue Halde 1
70186 Stuttgart / Livestream

Zeit

13.12.2020, 11:30 - 13:30 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Parteien- / Bewegungsgeschichte, Demokratischer Sozialismus, Gesellschaftstheorie, Engels 200

Zugeordnete Dateien

Jetzt anmelden

Angesichts der Corona-bedingten Auflagen bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen ist eine Anmeldung zwingend erforderlich - entweder per Email an: bawue@rosalux.org oder über den Anmeldelink rechts oben auf der Website. Die Teilnemher*innenzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Es gilt Maskenpflicht und die entsprechenden Hygienbestimmungen sind einzuhalten. Das Waldheim Gaisburg ist geschlossen. Es findet keine Getränke- und Essensausgabe statt.

Paralleler Livestream auf: www.facebook.com/RLSBW/live (Nachfragen als Kommentare möglich, falls Facebook-Account vorhanden)

Vortrag/Diskussion mit Erhard Korn (Vorsitzender der Rosa Luxemburg Stiftung Baden Württemberg)

Was dachte Friedrich Engels, dessen 200. Geburtstag wir dieses Jahr begehen, zu Themen, die uns heute nicht weniger beschäftigen als zu seiner Zeit: Ökologie und Ökonomie, Migration und Rassismus, Wohnen und Kapitalismus? Welche Anregungen finden sich hier bei Engels für uns Zeitgenossen? Was können wir von ihm vielleicht sogar lernen?

Veranstaltung in Kooperation mit dem Waldheim Gaisburg

 

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090