7. Dezember 2021 Film +++ Abgesagt/Verschoben+++ The Conscience of Clothing

Kinotour Mode. Macht. Menschen

Information

Veranstaltungsort

Atelier Am Bollwerk
Hohe Str. 26
70176 Stuttgart

Zeit

07.12.2021, 18:00 - 20:15 Uhr

Themenbereiche

Kapitalismusanalyse, Globalisierung, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Zugeordnete Dateien

+++ Abgesagt/Verschoben+++ The Conscience of Clothing

+++ Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wird die Kinotour auf März 2022 verschoben. Nähere Informationen folgen +++

Der Dokumentarfilm «Mode.Macht.Menschen.» versucht durch einen empathischen, nicht moralisierenden Ansatz das komplexe Netz aus Kleidungsproduktion, Konsumverhalten und Marketingpsychologie zu verstehen und fragt, ob es einen Ausweg in eine nachhaltige und faire Zukunft unseres Kleidungskonsum geben kann. In Kambodscha arbeitet fast ein Fünftel der Bevölkerung in der Textilindustrie, die durch niedrigste Löhne und mangelhafte Arbeitsbedingungen Ware zu Spottpreisen für den europäischen Markt produziert. Was dieser Kreislauf aus Produktion und Konsum für Kambodschas Einwohner*innen bedeutet, zeigt uns der Dokumentarfilm der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Der Fashion-Blogger Willy Iffland und die Journalistin Helen Fares werden bei ihren Begegnungen mit Menschen begleitet, die in der kambodschanischen Textilindustrie arbeiten.

Veranstaltung in Kooperation mit Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. (DEAB), FAIRstrickt / werk stadt haus Tübingen, Kampagne Saubere Kleidung im Arthaus Kino - atelier am bollwerk

 

 

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090