15. Dezember 2020 Diskussion/Vortrag Aufstieg der Rechten - Die Versprechen der Gegenwart

INPUT Jugendbildung Ulm/Neu-Ulm

Information

Veranstaltungsort

Online
Online

Zeit

15.12.2020, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Neonazismus / Rassismus, Gesellschaftstheorie, Online/Livestream

Zugeordnete Dateien

Der Workshop findet Online statt. Zugang zur Online-Veranstaltung hier. Anmeldung bitte via Mail an INPUT Ulm/Neu-Ulm.

Online-Vortrag/Diskussion von Bini Adamczak

Als 1990 die Sowjetunion implodierte meinten viele, die Geschichte sei zu Ende. Die repräsentative kapitalistische Demokratie habe für alle Zukunft gewonnen. An diese These mag heute niemand mehr glauben. Nicht zuletzt, weil in den letzten Jahren die hässlichsten Leichen der Vergangenheit wieder die Bühne der Geschichte betreten haben. Die rechtsnationalistischen, faschistischen oder neonationalsozialistischen Bewegungen, die viele für längst begraben hielten, kehren zurück. Ihre Ideologien, Organisationstrukturen und Propagandamethoden sind immer wieder beschrieben worden. Aber warum tauchen sie jetzt wieder auf? Was sind die Risse in den Verhältnissen, aus denen sie emporsteigen? Woher beziehen sie ihre Attraktivität, welches Versprechen geben sie ihren Anhängern? Und vor allem: Was lässt sich ihnen entgegen halten?

Bini Adamczak lebt in Berlin und arbeitet als Autorin und Künstlerin zu politischer Theorie, queerfeministischer Politik und der vergangenen Zukunft von Revolutionen.

Veranstaltung in Kooperation mit INPUT Ulm/Neu-Ulm im Rahmen des Jugendbildungsprogramms

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090