19. September 2021 Ausstellung/Kultur PFAUereien

Literarisch-kabarettistische Mattinee im Waldheim Gaisburg zum 200. Geburtstag von Ludwig Pfau

Information

Veranstaltungsort

Waldheim Gaisburg
Obere Neue Halde 1
70186 Stuttgart

Zeit

19.09.2021, 11:00 - 13:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Parteien- / Bewegungsgeschichte

Zugeordnete Dateien

PFAUereien

Literarisch-kabarettistisches Programm mit Erhard Jöst und den GAUWahnen

+++ Angesichts der notwendigen Hygiene-Maßnahmen, müssen wir die Zahl der Sitzplätze im Saal begrenzen. Wir bitten deshalb um eine verbindliche Voranmeldung unter: bawue@rosalux.org +++

Vor 200 Jahren, genauer gesagt am 28. August 1821, wurde in Heilbronn der Autor, Dichter und März-Revolutionär Ludwig Pfau geboren. Inzwischen in Stuttgart lebend, war Pfau 1848 einer der Herausgeber der satirisch-politischen Zeitschrift Der Eulenspiegel, einem der wichtigsten Organe des württembergischen Landesausschusses. Lange bevor das politische Kabarett «erfunden» wurde, war Pfau einer der deutschen Literaten, die die satirische Dichtung als Form und Stilmittel meisterhaft beherrschten und so auch zur Popularisierung progressiver Meinungen beitrugen.

 

Zu Pfaus 200stem hat der Heilbronner Kabarettist Erhard Jöst zusammen mit dem Kabarett-Ensemble Die GAUwahnen ein Programm vorbereitet. Viele von Pfaus mitreißenden politischen Gedichte aus den Zeiten der 48'er-Revolution, die von verschiedenen Komponisten vertont wurden, bilden den Kern des Programms.


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Waldheim Gaisburg e.V.

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090