Nachricht | Politikakademie für junge Aktive. Veränderung beginnt vor Ort

Ein Kurs über Theorie und Praxis linker Politik mit kommunalpolitischem Praxisschwerpunkt

Es sind noch einige wenige Frauenplätze verfügbar. Für weibliche Bewerberinnen wurde der Bewerbungsschluss bis zum 27. Mai 2022 verlängert!

Worum geht es?

Linke Politik will die Welt verändern. Dazu braucht sie Wissen über die Gesellschaft und über die Machtverhältnisse, die sie verändern will. Sie braucht Menschen, die sich vor Ort engagieren wollen und die bereit sind, sich mit anderen gemeinsam einzusetzen. Linke Politik braucht Menschen, die sich nicht abschrecken lassen von der Macht der Anderen und die Spaß daran haben, sich mit anderen zu vernetzen und zu organisieren.

Mit dem Kurs «Politikakademie für junge Aktive. Veränderung beginnt vor Ort» wollen wir jungen Menschen theoretische Denk- und praktische Handwerkzeuge vermitteln, um sie zu befähigen, zu Akteuren linker Politik vor Ort zu werden. Im Kurs wollen wir Grundfragen linker Politik, linker Geschichte, linker Theorie und linker Praxis diskutieren und auf aktuelle Auseinandersetzungen vor Ort, etwa in der Kommunalpolitik, anwenden.

Seminarort

Der Kurs findet in der Jugendherberge Heidelberg International (Tiergartenstraße 5, 69120 Heidelberg) statt. Die Unterbringung erfolgt geschlechtergetrennt in Doppelzimmern. Die Räumlichkeiten sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Unterkunft ist barrierefrei. Bitte kontaktiert uns ggf. für diesbezügliche Absprachen. Der Kennenlerntag findet am 9. Juli von 11:00 - 17:00 Uhr in der Jugendherberge Mannheim (Rheinpromenade 21, 68163 Mannheim) statt.

Teilnehmen

Die «Politikakademie für junge Aktive. Veränderung beginnt vor Ort» richtet sich an jüngere, in Parteien, Initiativen, Gewerkschaften und sozialen Bewegungen aktive Menschen, die Interesse an linker Politik und verändernder Praxis vor Ort haben. Am Kurs können 25 Personen teilnehmen, wobei wir auf eine Geschlechterquotierung und eine regional gleichmäßige Verteilung der Teilnehmer*innen aus Baden-Württemberg achten.

Bewerbt euch jetzt für den Kurs «Politikakademie für junge Aktive. Veränderung beginnt vor Ort». Bewerbungsschluss ist der 20. April 2022 Die Teilnahmegebühr für den gesamten Kurs beträgt 75 Euro.

Weitere Informationen sowie Bewerbungen elektronisch (bevorzugt) oder per Post an Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg Ludwigstr. 73A, 70176 Stuttgart, bawue@rosalux.org, Tel. 0711-99797090

Über die Bewerbungen entscheidet der Vorstand der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg. Die Bewerber*innen werden bis zum 6. Mai 2022 über ihre Teilnahme informiert.

Bewerbungsunterlagen Für die Bewerbung bitten wir neben Angaben zur Person um einen kurzen Lebenslauf, Angaben zu den bisherigen und aktuellen politischen Aktivitäten sowie ein Motivationsschreiben zur Teilnahme am Kurs. Gerne könnt ihr ein Empfehlungsschreiben (insb. von Personen aus eurem politischen Umfeld) beifügen.

Kursprogramm (Beginn am Sonntag, 4. September um 17:00 Uhr; Ende am Samstag, 10. September 17:00 Uhr)

  • Kennenlerntag am 09. Juli 2022
  • SONNTAG, 04. September 2022 - Anreise, Organisatorisches und gegenseitiges Kennenlernen
  • MONTAG, 05. September 2022 - Linke Geschichte + Mein Projekt vor Ort in der Kommune
  • DIENSTAG, 06. September 2022 - Wie funktionieren Kapitalismus und (kapitalistischer) Staat? + Die Wohnungsfrage im Kapitalismus - Alternativen zum Markt!
  • MITTWOCH, 07. September 2022 - WAHLPROGRAMM: Wer ist die «Neue Rechte» und wie können wir sie bekämpfen? ODER: Wie funktioniert Rassismus?
  • DONNERSTAG, 08. September 2022 - WAHLPROGRAMM: Wie retten wir das Klima? ODER: Welche Kämpfe haben Feminist*innen gestern und heute geführt?
  • FREITAG, 09. September 2022 - Die Welt vor Ort verändern - Strategien und Praxen der Veränderung - Teil I
  • SAMSTAG, 10. September 2022 - Die Welt vor Ort verändern - Strategien und Praxen der Veränderung - Teil II + Seminarabschluss

Folgeseminar

Um das Gelernte zu vertiefen und die Vernetzung der Teilnehmer*innen zu befördern, soll im Anschluss an die Kurswoche ein Folgeseminar (Wochenende) stattfinden, das gemeinsam mit den Kurs-Teilnehmer*innen erarbeitet wird. Zeit und Ort hierfür sind noch offen.

Bildungsfreistellung

Es besteht die Möglichkeit, für die Teilnahme an der «Politikakademie» nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW) bis zu fünf Tage Bildungsfreistellung beim Arbeitgeber zu beantragen. Wer von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchte, den bitten wir, dies bei der Bewerbung mitzuteilen.

Alle Infos zusammen in einer PDF-Datei