24. Oktober 2020 Tagung/Konferenz Räume erobern!

Solidarische Nachbarschaft am Schoettle-Areal und darüber hinaus

Information

Veranstaltungsort

Generationenhaus Heslach/Stuttgart-Süd
Großer Saal
Gebrüder-Schmid-Weg 13
70199 Stuttgart

Zeit

24.10.2020, 13:00 - 19:00 Uhr

Themenbereiche

Stadt / Kommune / Region

Zugeordnete Dateien

Zur Tagung «Räume erobern – Solidarische Nachbarschaft am Schoettle-Areal und darüber hinaus» laden verschiedene Stuttgarter Organisationen vor einem konkreten Hintergrund ein: Am Erwin-Schoettle-Platz in Stuttgart-Süd wird ab 2023 ein 1,5 Hektar großes Gelände frei, weil das Statistische Landesamt sowie später auch die Universität Stuttgart ihre dortigen Standorte verlassen. Damit bietet sich ein seltenes Potential in der Landeshauptstadt. Die Stadtverwaltung könnte das Gelände kaufen, hat jedoch bis zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Schritte dazu eingeleitet.

Die Initiative «Solidarische Nachbarschaft am Schoettle-Areal» setzt sich für eine antirassistisches, solidarisches Miteinander in der Stadt ein und findet, dass die Art der künftigen Nutzung des Areals in Stuttgart-Süd dazu einen Beitrag leisten soll und auch beispielhaft über den Stadtteil hinaus wirken kann. Ökologische Bau- und Wohnweisen, Gemeinschaftseinrichtungen und eine solidarische Kultur des Teilens, Räume für Kunst und Kultur, Urban Gardening, eine neue Stadtteil-Kantine, soziale Einrichtungen wie Kita- und Pflegeplätze, unabhängiges Kleingewerbe und Handwerk – alles nach Bedarf und Mitsprache der Menschen im Viertel und darüber hinaus, kann hier entstehen.

Wie lässt sich ein solches Projekt durchsetzen? Welche Erfahrungen haben ähnliche Initiativen gemacht? (Wie) können Bürgerbeteiligungen sinnvoll genutzt werden und die Bürger*innen ermächtigt werden, bei der Gestaltung eines neuen Quartiers mitzureden und mitzuentscheiden? Diese Fragen sollen bei der Tagung am 24. Oktober diskutiert werden.

Nähere Informationen folgen in Kürze.

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090