online

12. November 2020 Diskussion/Vortrag Belarus im Umbruch?

INPUT Jugendbildung Tübingen

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

12.11.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Soziale Bewegungen / Organisierung, Osteuropa, Jugendbildungsveranstaltungen

Zugeordnete Dateien

Die Veranstaltung findet online auf BigBlueButton statt: https://webinar.rosa-reutlingen.de/b/inp-t4x-pdz

Seit über zehn Wochen wird in Belarus gegen den seit 1996 regierenden Aleksandr Lukashenko und seine Politik demonstriert und gestreikt. Mit diesen Massenprotesten haben Jahrzehnte der politischen Ohnmacht ein Ende gefunden. Und obwohl unklar ist, wie die Zukunft in Belarus aussehen wird, befindet sich das Land damit bereits mitten in tiefgreifenden Veränderungen.

Insbesondere auch aus linker Perspektive ist dies Grund genug, sich genauer anzuschauen, was in Belarus, das hier bisher zumeist nur als «Letzte Diktatur Europas» oder «Weißrussland» bekannt war, zur Zeit passiert.

Wir wollen gemeinsam einige historische Hintergründe betrachten und die jüngeren Ereignisse einordnen. Die Referentin berichtet von verschiedenen Eindrücken aus dem Minsk dieser Wochen und davon, was diese Phase des Umbruchs gerade kennzeichnet.

Veranstaltung in Kooperation mit INPUT Jugendbildung Tübingen und dem Tübinger Arbeitslosentreff im Rahmen des Jugendbildungsprogramms 

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090