19. Januar 2024 Diskussion/Vortrag Reform - Revolution - Etikettenschwindel

Die Krankenhausreform - eine echte Revolution?

Information

Veranstaltungsort

ver.di Haus
Rüppurrer Straße 1A
76137 Karlsruhe

Zeit

19.01.2024, 18:30 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Soziale Bewegungen / Organisierung, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Zugeordnete Dateien

Reform - Revolution - Etikettenschwindel
Podiumsdiskussion mit Dr. Thomas Böhm (Bündnis «Krankenhaus statt Fabrik»), Ates Gürpinar (MdB DIE LINKE, Sprecher für Krankenhauspolitik), Marek Hintsches (Betriebsrat Städtisches Klinikum Karlsruhe (SKK), ver.-di Fachkommission Krankenhäuser), Michael Janus (Gewerkschaftssekretär, Mitglied der Betriebsgruppen am SKK und ViDia Kliniken in Karlsruhe); Moderation: Christina Zacharias (Krankenpflegerin SKK, ver.di-Vertrauensfrau, Bündnis «Krankenhaus statt Fabrik»)

Welche Auswirkungen hat die nLauterbach´sche «Revolution» auf die Gesndheitsversorgung in Karlsruhe und Umgebung? Kommt es endlich zu den dringend benötigten Verbesserungen für Patient:innen und das Gesundheitspersonal oder stehen und Schließungen und längere Wege bevor?

Wir informieren und diskutieren:

  • Welche Auswirkungen hat die Reform auf Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern?
  • Welchen Einfluss auf die Gesundheitsversorgung bundesweit und in der Region Karlsruhe?
  • Wie muss eine Reform für wirkliche Verbesserungen gestaltet sein?
  • Wie kann Widerstand gegen den drohenden Kahlschlag aussehen?
  • Ist die Krankenhausreform die versprochene Revolution oder eine Etikettenschwindel?

Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Club Karlsruhe in Kooperation mit dem Bündnis «Krankenhaus statt Fabrik» und ver.di Karlsruhe

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Club Karlsruhe